Links überspringen

Hygienebeauftragte/r

in Kindergemeinschaftseinrichtungen 2

– Aufbaukurs (2 von 2)

Hier finden Sie alle Informationen

über den Aufbaukurs in

Kindergemeinschaftseinrichtungen 2

Der Hygienebeauftragte Modul 2 (Aufbau) in KiTa/Kindergemeinschaftseinrichtungen richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte in den jeweiligen Bereichen. Das Modul 2 ist die letzte Stufe von einer zweistufigen Ausbildung als Hygienebeauftragter in Kindergemeinschaftseinrichtungen.

Unsere Referentinnen

Eva Maria Ivanovic Lamarra von HSM Wetterau

Eva Maria Ivanovic Lamarra; Hygienefachkraft /Geschäftsführung

Ich habe HSM Wetterau 2011 gegründet und bin seither in allen Bereichen der Hygiene-Beratung für meine Kunden tätig. Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich mich zur Fachkraft der Krankenhaushygiene weitergebildet. Als selbstständige Hygienefachkraft kann ich auf eine umfassende Berufserfahrung zurückblicken.

Mitarbeiter von HSM Wetterau Marie-Christin Baumgart

Marie-Christin Baumgart; B. Sc. Krankenhaushygiene
Nach dem Abitur begann ich eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin und wechselte in den zukunftsorientierten Studiengang „Krankenhaushygiene“, den ich 2018 an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen abschloss. Meine Bachelorarbeit schrieb ich zum Thema „Hygienische Aufbereitung von flexiblen Endoskopen“.

Mitarbeiter von HSM Wetterau Andrea Dittmaier

Andrea Dittmaier, Referentin

Seit 2018 unterstütze ich HSM als Referentin. Als OP- und Anästhesieschwester habe ich in der Kinderkrankenpflege und einer Augenklinik viel Berufserfahrung gesammelt. Seit der Weiterbildung zur Technischen Sterilisationsassistentin bin ich Beauftragte für Medizinproduktesicherheit sowie QM-Verantwortliche für OP und AEMP/ZSVA.

Platzhalterbild für Mitarbeiterin bei HSM Wetterau

Ulrike Johanna Schmidt, Mitarbeiterin Außendienst
Ich unterstütze HSM seit 2019 als Referentin. Als Diplom-Anglistin durfte ich in sehr unterschiedlichen Wirtschaftszweigen tätig sein und kann so auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Nach Fachweiterbildungen im Bereich Objekthygiene, Wäsche- und Küchenhygiene bin ich seit 2014 als Hygieneberaterin für namhafte Hersteller und Dienstleister unterwegs.

Zielgruppe

Kindergärten und -tagesstätten, Gemeinschaftseinrichtungen, Erzieher, Jugendhilfe, Kinderheime, Hort, Schulen, Lehrer/innen, Schullandheime uvm., die den Grundlagenkurs bereits erfolgreich absolviert haben.

Übersicht

der Kursbeschreibung und -inhalte

Mit dem Ziel des Infektionsschutzes und der Lebensmittelhygiene in Tageseinrichtungen für Kinder sind die gesetzlichen Hygieneanforderungen mittlerweile zu Recht „sehr hochgesteckt“. Die korrekte Umsetzung liegt dabei in der Verantwortung des Betreibers und der Mitarbeitenden. Daher ist die professionelle Hygiene zur Infektionsvermeidung in den Kindertageseinrichtungen zum Schutz auch für die Mitarbeiter unverzichtbar geworden.
In diesem Aufbauseminar erlangen Sie fundiertes Wissen über Schädlinge als Krankheitsüberträger, über Trinkwasserhygiene und Umgebungsuntersuchungen, über das wichtige Thema Reinigung und Desinfektion mit Praxisübungen Teil 1 und 2 sowie über das Vierfarbensystem – praktisch.
Vertiefen Sie Ihr Wissen über die rechtlichen Grundlagen, erhalten Sie Ihre Wiederbelehrung gemäß §§ 42/43 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), das Masernschutzgesetz sowie die Hygieneschulung nach EU-VO 852/2004 und DIN 10514. Als Führungskraft im Hygienemanagement sind folgende Themen für Sie unabdingbar: Erstellen eines Hygieneplans, die wichtige Personal- und Händehygiene mit der Personalhygiene in der Küche und im Lebensmittelbereich. Sie erlangen fundiertes Wissen über die Aus- und Weiterbildung des Küchenpersonals und die Dokumentation, die Arbeitsplatz- und Raumlufthygiene sowie die Wäsche- und die Küchenhygiene. Darüber hinaus erhalten Sie die Übersicht häufiger Infektionskrankheiten, über das Verhalten bei Infektionskrankheiten in der Einrichtung sowie die Impfempfehlungen. Sie vertiefen die Besonderheiten bei Muttermilch, Brei- und Flaschennahrung, lernen lebensmittelrelevante Mikroorganismen und die Vorbeugung von Infektionen kennen. Dazu gehören die Kontaminationsarten und fundierte Kenntnisse über Ausbruchmanagement mit den Verboten und Meldepflichten, die HACCP-Grundlagen sowie über eine effiziente Abfallentsorgung. Darüber hinaus erlernen Sie den korrekten Umgang mit externen Dienstleistern, Spenderaufbereitung, den Umgang mit Spülmaschine und Waschmaschine sowie die Schlafplatzaufbereitung und die hygienische Wäscheaufbereitung. Vertiefen Sie Ihr Wissen über den richtigen Umgang mit Spielzeug (Bällebad, Kuscheltiere, etc.) und Mobiliar, mit der Wickelkommode, den Sanitäranlagen sowie die Wasserhygiene bei Wasserspielanlagen und Planschbecken.
Mit dem abschließenden Wissenstest stellen Sie Ihre herausragenden Kenntnisse unter Beweis.

Aufbaukurs:

KiTas / Kindergemeinschaftseinrichtungen – Hygienebeauftragte – Modul 1

Icon gr?ner HakenInstitut für Schädlingsbekämpfung

Icon gr?ner HakenTrinkwasserhygiene und Umgebungsuntersuchung

Angebotene

Schulungstage

Januar 2022

26. / 27. / 28. 01.2022 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

3-tägiger Kurs für 479,00 €*,

für unsere Kunden nur 449,00 €*

*Preis netto zzgl. Umsatzsteuer

Anmeldeformular




    Sie haben noch Fragen?

    Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und beraten Sie Schritt für Schritt.

    Kontakt aufnehmen