Links überspringen

Hygienebeauftragte/r

in der Pflege – Erweiterungskurs 3 (von3) –

Hier finden Sie alle Informationen über den

Hygienebeauftragten in der Pflege  – Erweiterungskurs 3 (von 3)

Dieser Kurs bildet den letzten Teil einer ganzheitlichen, drei-stufigen Ausbildung zum Hygienebeauftragten in der Pflege. Weiterführende fundierte und umfassende Einblicke sowie Fachwissen in die hygienerelevanten Prozesse in der ambulanten und stationären Pflege.

Unsere Referentinnen

Eva Maria Ivanovic Lamarra von HSM Wetterau

Eva Maria Ivanovic Lamarra; Hygienefachkraft /Geschäftsführung

Ich habe HSM Wetterau 2011 gegründet und bin seither in allen Bereichen der Hygiene-Beratung für meine Kunden tätig. Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich mich zur Fachkraft der Krankenhaushygiene weitergebildet. Als selbstständige Hygienefachkraft kann ich auf eine umfassende Berufserfahrung zurückblicken.

Mitarbeiter von HSM Wetterau Marie-Christin Baumgart

Marie-Christin Baumgart; B. Sc. Krankenhaushygiene
Nach dem Abitur begann ich eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin und wechselte in den zukunftsorientierten Studiengang „Krankenhaushygiene“, den ich 2018 an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen abschloss. Meine Bachelorarbeit schrieb ich zum Thema „Hygienische Aufbereitung von flexiblen Endoskopen“.

Mitarbeiter von HSM Wetterau Andrea Dittmaier

Andrea Dittmaier, Referentin

Seit 2018 unterstütze ich HSM als Referentin. Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich als Kinderkrankenschwester in einer Kinderklinik und als OP- und Anästhesieschwester in einer Augenklinik viel Berufserfahrung gesammelt. Seit der Weiterbildung zur Technischen Sterilisationsassistentin arbeite ich in einer Aufbereitung einer Augenklinik und bin zusätzlich auch QM-Verantwortliche für OP und AEMP/ZSVA.

Als Zusatzweiterbildung habe ich noch die Hygienebeauftragte in der Pflege (nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene -DGKH) und Beauftragte für Medizinproduktesicherheit in Gesundheitswesen, gemäß § 6 MPBetreibV, absolviert.

Platzhalterbild für Mitarbeiterin bei HSM Wetterau

Ulrike Johanna Schmidt, Mitarbeiterin Außendienst
Ich unterstütze HSM seit 2019 als Referentin. Als Diplom-Anglistin durfte ich in sehr unterschiedlichen Wirtschaftszweigen tätig sein und kann so auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Nach Fachweiterbildungen im Bereich Objekthygiene, Wäsche- und Küchenhygiene bin ich seit 2014 als Hygieneberaterin für namhafte Hersteller und Dienstleister unterwegs.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen in der ambulanten & stationären Pflege, die bereits Modul 1 und 2 erfolgreich abgeschlossen haben.

(Teilnahmevoraussetzung: Staatliche Anerkennung in einem Beruf des Gesundheitswesens mit mindestens 2-jähriger Berufsausbildung)

Übersicht

der Kursinhalte

Abschließend zu dieser Weiterbildung für Hygienebeauftragte in der Pflege erlangen Sie in diesem Kurs vertieftes Wissen über hygienerelevante Prozesse in Pflegeeinrichtungen.

Themen sind unter anderem die Aufbereitung von Medizinprodukten – Theorie und Praxis, der Umgang mit Sterilgut sowie Funktion, Aufbereitung und Aufbewahrung hygienerelevanter medizinisch-technischer Geräte und Instrumente. Sie besprechen die Prävention und Kontrolle Katheterassoziierter Harnwegsinfektionen und erfahren alles Wichtige über Gesetze und Richtlinien zur Hygienetechnik. Sie erfahren alles Wissenswerte über die speziellen Hygieneprobleme in Schnittstellenbereichen der Einrichtung sowie im Hygienemanagement externer Dienstleister.

Wichtigen Themen, wie der aseptischen Wundversorgung und Tattoo, der Haut- und Schleimhautantiseptik sowie den speziellen Hygienemaßnahmen z.B. bei der Insulingabe, wird genügend Raum gegeben.

Weitere Kursinhalte sind Hygieneprobleme bei Schwerst-/Pflegebedürftigen, die Bettenaufbereitung und die Raumlufthygiene sowie die Tierhaltung in Pflegeeinrichtungen.

Darüber hinaus werden die hygienischen Herausforderungen in der Altenpflege, der Rehabilitation, im Hospiz und im betreuten Wohnen diskutiert. Für Sie als Führungskraft im Hygienemanagement ist darüber hinaus die Unterstützung durch EDV-Anwendungen ein wichtiges Thema.

Mit Ihrem erfolgreichen Wissenstest erstellen Sie abschließend eine kurze Präsentation zu einem hygienerelevanten Thema aus Ihrer Einrichtung. Wir wünschen Ihnen bereits heute viel Freude und viel Erfolg!

Icon gr?ner HakenBasishygiene

 

Icon gr?ner HakenEinführung in die Hygienetechnik

Icon gr?ner HakenGesetze/Richtlinien zur Hygienetechnik

Icon gr?ner HakenDesinfektionspläne

Icon gr?ner HakenAufbereitung von Medizinprodukten

Icon gr?ner HakenHygienisch-mikrobiologische Kontrolluntersuchungen

 

Icon gr?ner HakenFunktion, Aufbereitung und Aufbewahrung hygienerelevanter medizinisch-technischer Geräte / Instrumente

Icon gr?ner HakenHausreinigung

Icon gr?ner HakenBettenhygiene

Icon gr?ner HakenWäschehygiene

Icon gr?ner HakenGrundlagen der Schädlingsbekämpfung

Icon gr?ner HakenHygiene Physiotherapie / Ergotherapie

Icon gr?ner Hakenspezielle Hygiene in Pflegeeinrichtungen

Icon gr?ner Hakenspezielle Hygieneprobleme in Schnittstellenbereichen der Einrichtung

Icon gr?ner HakenHygieneprobleme in der Altenpflege, Rehabilitation, Hospiz, betreutem Wohnen, ect.

Icon gr?ner HakenHygieneprobleme bei Schwerst- / Pflegebedürftigen

Icon gr?ner HakenTierhaltung in Pflegeeinrichtungen

Icon gr?ner HakenHygienemanagement externen Dienstleistern

Icon gr?ner HakenUmgang mit Reinigungs-/ und Desinfektionsmitteln

Angebotene

Schulungstage

Dezember 2021

10. / 13. / 14. / 15. / 17.12.2021 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

März 2022

17. / 18. / 19. / 25. / 26.03.2022 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

5-tägiger Kurs für 679,00 €*,

für unsere Kunden nur 649,00 €*

* Preis netto zuzüglich Umsatzsteuer.

Sollte es beim Senden des Kontaktformulares zu einem Fehler kommen, bitte senden Sie uns manuell eine E-Mail mit allen Anmeldedaten an info[@]hsm-wetterau.de.

Anmeldedaten: Firmenname ggf. Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mail, Telefonnummer und Namen des Kurses sowie das Datum des Kurses.

Anmeldeformular

    [text Firma* placeholder "Firma*"]




    Sie haben noch Fragen?

    Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und beraten Sie Schritt für Schritt.

    Kontakt aufnehmen