Links überspringen

Hygienebeauftragte/r

in Kindergemeinschaftseinrichtungen 1 – Grundkurs 1 (von 2)

Hier finden Sie alle Informationen

Hygienebeauftragte/r in Kindergemeinschaftseinrichtungen 1 – Grundkurs

Der Hygienebeauftragte Grundkurs (Modul 1) in KiTa & Kindergemeinschaftseinrichtungen richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte in diesem Bereich. Das Modul 1 ist der Einstieg in eine 2-stufige Ausbildung zur/zum Hygienebeauftragten in KiTa.

Unsere Referentinnen

Eva Maria Ivanovic Lamarra; Hygienefachkraft /Geschäftsführung

Ich habe HSM Wetterau 2011 gegründet und bin seither in allen Bereichen der Hygiene-Beratung für meine Kunden tätig. Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich mich zur Fachkraft der Krankenhaushygiene weitergebildet. Als selbstständige Hygienefachkraft kann ich auf eine umfassende Berufserfahrung zurückblicken.

Andrea Dittmaier, Referentin

Seit 2018 unterstütze ich HSM als Referentin. Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich als Kinderkrankenschwester in einer Kinderklinik und als OP- und Anästhesieschwester in einer Augenklinik viel Berufserfahrung gesammelt. Seit der Weiterbildung zur Technischen Sterilisationsassistentin arbeite ich in einer Aufbereitung einer Augenklinik und bin zusätzlich auch QM-Verantwortliche für OP und AEMP/ZSVA.

Als Zusatzweiterbildung habe ich noch die Hygienebeauftragte in der Pflege (nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene -DGKH) und Beauftragte für Medizinproduktesicherheit in Gesundheitswesen, gemäß § 6 MPBetreibV, absolviert.

Zielgruppe

Verantwortliche in Gemeinschaftseinrichtungen für Asylbewerber, Erzieher, Jugendhilfe, Kindertagesstätten, Hort, Schulen, Lehrer, Schullandheime, Ferienlager uvm.

Übersicht

der Kursbeschreibung und -inhalte

Eine gute Hygienepraxis zum Schutz der Kinder und der Mitarbeiter spielt eine zentrale Rolle in vielen Gemeinschaftseinrichtungen. Somit hat die/der Hygienebeauftragte einen hohen Stellenwert. Sie sind für das Hygienekonzept und die Umsetzung der Hygienevorschriften verantwortlich. Sie beraten und unterstützen die Kita-Leitung in besonderem Maße in Hygienefragen und fungieren als Schnittstelle zwischen der Kita-Leitung, den Eltern und Erziehern.

Im Rahmen dieser Weiterbildung erarbeiten Sie das nötige Know-How, um kritische Prozesse zu differenzieren und Lösungen zu erarbeiten. Denn nur so können Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen.

Sie erlangen Wissen über die rechtlichen Grundlagen, Hygiene-Management, Erstellung bzw. Überarbeitung von Hygieneplänen, Grundlagen der Mikrobiologie, Basis- und Personalhygiene, Impfempfehlungen, Übersicht der häufigsten Infektionskrankheiten und die Meldepflichten. Darüber hinaus erlangen Sie Wissen über HACCP und die Besonderheiten bei Muttermilch vs. Flaschennahrung, über das Abfallmanagement, das richtige Verhalten beim Auftreten von Infektionskrankheiten in der Einrichtung, U3-Hygiene, Wickelhygiene, Mundhygiene sowie über die räumlichen und hygienischen Anforderungen an die Gemeinschaftseinrichtung.

Mit einer schriftlichen Erfolgskontrolle wird der Weg für Sie frei zum Aufbaumodul (Modul 2) dieser Seminarreihe.

Aufbaukurs:

KiTa/Kindergemeinschaftseinrichtungen – Hygienebeauftragte/r – Modul 2

Icon gr?ner HakenAusbruchmanagement und Meldepflicht

Icon gr?ner HakenReinigung und Desinfektion

Icon gr?ner HakenHygienemanagement

Icon gr?ner HakenMikrobiologische Grundlagen

Icon gr?ner HakenRechtliche Grundlage

Icon gr?ner HakenTrinkwasserhygiene und Umgebungsuntersuchung

Icon gr?ner HakenBasishygiene

Icon gr?ner HakenAnforderungen an Räume und Ausstattungen

Icon gr?ner HakenImpfempfehlungen

Icon gr?ner HakenBesonderheiten

Icon gr?ner HakenHygienebeauftragter in Gemeinschaftseinrichtungen Grundmodul (Meldepflicht)

Icon gr?ner HakenHygienebeauftragter in Gemeinschaftseinrichtungen Grundmodul (Häufige Infektionskrankheiten)

Infektionsschutzgesetz

Angebotene

Schulungstage

Februar 2022

17. / 18. / 19.02.2022 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

August 2022

25. / 26. / 27.08.2022 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

3-tägiger Kurstag für 479,00 €*,

für unsere Kunden nur 449,00 €*

* Preis netto zuzüglich Umsatzsteuer.

Sollte es beim Senden des Kontaktformulares zu einem Fehler kommen, bitte senden Sie uns manuell eine E-Mail mit allen Anmeldedaten an info[@]hsm-wetterau.de.

Anmeldedaten: Firmenname ggf. Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mail, Telefonnummer und Namen des Kurses sowie das Datum des Kurses.

Anmeldeformular




    Sie haben noch Fragen?

    Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und beraten Sie Schritt für Schritt.

    Kontakt aufnehmen